Förderpreis für bildende Kunst

23.11.2018 — 19.00 Uhr – 20.1.2019

2015 hat die Heidelberger Stiftung für Fruchtmalerei und Skulptur einen Förderpreis für junge Kunst in Kooperation mit der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden ins Leben gerufen.
Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird jährlich vergeben. Er fördert herausragende Leistungen auf den Gebieten der Malerei, Skulptur, Video- und Fotokunst. Der Preis richtet sich im Wechsel an Studierende und AbsolventInnen je einer der umliegenden Kunsthochschulen und Kunstakademien.
2018 sind Studierende in der Abschlussphase ihres Studiums und AbsolventInnen (aus den Jahren 2017 und 2018) der Städelschule Frankfurt eingeladen, ihre Entwürfe für einen Werkvorschlag einzureichen, der im Rahmen einer eigenen Ausstellung im Studioraum 45cbm der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden realisiert wird. Die Preisträgerin oder der Preisträger wird von einer Jury ausgewählt, die sich aus VertreterInnen von Museen, Galerien, Hochschulen und Kulturpolitik zusammensetzt.

Preisträger:
2017 Eva Gentner mit Adrian Nagel, Staatliche AdbK Karlsruhe
2016 Stepanie Neuhaus, Staatliche AdbK Stuttgart
2015 Lotte Meret Effinger, HfG Karlsruhe