Stefanie Klingemann

IMAGINATION

30.9.2017 – 12.11.2017

Es sind paradoxe Momente, die Stefanie Klingemann (*1977 in Moers) in orts- und raumbezogenen Installationen oder performativen Inszenierungen tiefsinnig aufschlüsselt und humorvoll befragt. Ihre Vorbilder entspringen dort, wo sich triviales Alltagsleben und Hochkultur überschneiden. So arrangiert sie im Studioraum der geschichtsträchtigen Kunsthalle eine Collage visueller Fundstücke Baden-Badens, die aktuelle Kunst zwischen Tradition und Affirmation verortet. Offensichtliches Marmorimitat, als Auszug aus dem kollektiven Bildgedächtnis, dient ihr dabei als Mittel einer Wirklichkeitsbefragung. Die Ausstellung IMAGINATION lässt den Betrachter zwischen Authentizität, Originalität und Verblendung verblüfft zweifeln.


Eröffnung mit Performance: Freitag, den 29. September 2017, 19 Uhr

Begrüßung: Johan Holten, Direktor der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden

Einführung: Lisa Bensel, Kuratorin der Ausstellung


Zur Ausstellung erscheint eine Edition:


Edition IMAGINATION

Bleistift auf Papier

20 x 30 cm, gerahmt, signiert

Auflage von 8


je 350 €